Über uns

Die ZNS Bottrop GmbH betreibt eine Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Herzen der Innenstadt von Bottrop. Sie wird als Tagesklinik betrieben. Daran angeschlossen ist eine Psychiatrische Institutsambulanz (PIA). Im Hause des Zentrums für Neurologie und Seelische Gesundheit (ZNS) befindet sich zudem eine Gemeinschaftspraxis für Neurologie.

Die ZNS Bottrop GmbH bietet mit Tagesklinik und psychiatrischer Institutsambulanz für Menschen mit seelischen Erkrankungen eine große Bandbreite an teilstationären und ambulanten Möglichkeiten der Behandlung. 

Wir möchten den Patientinnen und Patienten eine auf das jeweilige Krankheitsbild und die Lebenssituation zugeschnittene Therapie und am Wohnort und im sozialen Umfeld ermöglichen.

Eine Kostenübernahme wird durch die Krankenkasse gewährleistet.

Die ZNS Tagesklinik Innenstadt Bottrop ist ein Plankrankenhaus, entsprechend des Landeskrankenhausplans des Landes NRW. Deshalb ist eine Krankenhauseinweisung durch einen niedergelassenen Arzt Voraussetzung für die Aufnahme.

Es besteht eine Kooperation mit dem Pflichtversorger Katholische Kliniken Emscher Lippe GmbH für Erkrankungen, die vollstationär versorgt werden müssen.

Zur Historie

Das Zentrum für Neurologie und Seelische Gesundheit Bottrop ist seit Jahrzehnten einzigartig und die aktuell am längsten bestehende fachärztlich-ambulante Einrichtung für Sie in der Region.

Sie ging 1983 aus der Praxis Dr. med. Gebauer und seinem damaligen Kollegen hervor. Im Laufe der Jahre kam Frau Dr. med. Klostermann-Eicker als ärztliche Psychotherapeutin in Praxisgemeinschaft hinzu. 2007 folgte der Eintritt von Herrn Dr. med. Kavuk in die damalige Gemeinschaftspraxis. Im Jahre 2008 gründeten die Herren Dr. med. Gebauer, Dr. med. Kavuk und Dr. med. Vogt das ZNS – Bottrop, zunächst als Praxisgemeinschaft und ab dem Jahre 2016 als Gemeinschaftspraxis.

2019 ging Frau Dr. med. Klostermann-Eicker in den Ruhestand.
Seit dem 01.04.2019 führen Herr Dr. med. Gebauer und Herr Dr. med. Kavuk als alleinige Gesellschafter das Unternehmen.

Die Tagesklinik Innenstadt Bottrop wurde am 14.03.2018 neu in den „Krankenhausplan des Landes NRW 2015“ aufgenommen. Vertreter des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW (jetzt: MAGS) sowie die Bezirksregierung Münster waren in den Planungsprozess intensiv involviert. Dem Konzept haben die Landesverbände der Krankenkassen zugestimmt.

Seit Januar 2019 ist die neue Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie eröffnet, die das Leistungsangebot der etablierten psychiatrischen Kliniken im Ruhrgebiet sinnvoll ergänzt.

Ziel unserer historischen Entwicklung ist eine sektorübergreifende Versorgung vor allem psychisch Betroffener Patienten, denen aufgrund von Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen der Zugang zu einer effizienten Behandlung oft, z. B. durch Wartezeiten, nicht einfach ist.

Zahlen und Fakten

Gesamt-Anzahl der Mitarbeiter: 75

Ärzte: 28, davon 18 Fachärzte

Pflege: 4

Psychologie: 4

Sozialdienst: 1

Bewegungstherapie: 1

Ergotherapie: 1

Musiktherapie: 2

MFA: 16

Auszubildende: 9

Buchhaltung: 1

Geschäftsführung / Verwaltung: 8

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen