Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.
Nach der EU‐Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) sind wir verpflichtet Sie darüber zu informieren zu welchem Zweck auf unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, auf welche Art dies geschieht und welchen Umfang dies hat. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie hinsichtlich des Datenschutzes haben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf unser Internetangebot. Sie bezieht sich ausdrücklich nicht auf das Behandlungsverhältnis. Hier werden Sie bei Besuch der Praxis gesondert informiert. Informationen zum Telemediengesetz (TMG) entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Bitte beachten Sie auch unsere Verantwortlichen für die ZNS-Bottrop GmbH

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Zentrum für Neurologie und Seelische Gesundheit (ZNS)
Herr Dr. med. J. Gebauer, Herr Dr. med. I. Kavuk
Hochstr. 43
46236 Bottrop
Tel: 02041 18760
Email: teige@zns-bottrop.de
www.zns-bottrop.de

Unsere Datenschutzbeauftragten:
Interne Datenschutzbeauftragte:
Frau Guthke
Zentrum für Neurologie und Seelische Gesundheit (ZNS)
Hochstr. 43
46236 Bottrop
Tel: 02041 18760
Email: guthke@zns-bottrop.de

Externer Datenschutzbeauftragter:
Dipl.-Wirt.-Ing. Klaus Neuhaus
klaus.neuhaus@ingenieur.io

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Geschäftsführung: Dr. med. J. Gebauer & Dr. med. I. Kavuk

Zweck der Datenverarbeitung:
Durch den Besuch dieser Webseite werden grundsätzlich nur Daten von Ihnen gespeichert oder verarbeitet, die zur Bereitstellung der Seite erforderlich sind.

Welche Daten werden gespeichert oder verarbeitet:
Die Seite www.zns-bottrop.de können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Gleichwohl werden schon bei dem einfachen Seitenbesuch Informationen zum Zugriff, wie Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Navigationsherkunft, Browser, Betriebssystem und Ihre IP‐Adresse gespeichert. Das ist gemäß Urteil des EuGH vom 19.10.2016 (C‐582/14) und auch nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zulässig. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, wenn Sie eingewilligt haben oder dies gesetzlich vorgesehen ist.
Durch den Besuch dieser Seite werden nur die oben genannten Daten gespeichert und verbleiben bei dem Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Des Weiteren werden Google Web Fonts und Cookies eingesetzt:

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Sie werden aber auch beim Aufruf unserer Seite gefragt, ob Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website allerdings eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens werden nicht verwendet.

Empfänger Ihrer Daten:
Die o. g. Daten werden beim Besuch dieser Internet-Seite ausschließlich durch den Websitebetreiber zu Einstellung und Darstellung der Seite oder zur technischen Analyse genutzt.
Ihre Rechte:
1. Recht auf Information
Sie haben das Recht jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Möchten Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen sprechen Sie uns an, wir erteilen Ihnen gerne Auskunft.
2. Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht die unverzügliche Berichtigung unrichtiger personenbezogenen Daten zu verlangen. Sind Ihre Daten nicht richtig gespeichert oder gibt es Änderungen, sprechen Sie uns an, wir bringen Ihre Daten gerne auf den neuesten Stand.
3. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soweit die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist: Durch die gesetzliche Verpflichtung, eine Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten von 10 Jahren einzuhalten, müssen wir daher Ihr Recht auf Löschung einschränken. In besonderen Fällen, wie z. B. bei Streitigkeiten oder in nicht abgeschlossenen juristischen Verfahren / Prozessen, verlängert sich die Frist zur Erhaltung der Beweispflicht entsprechend.
4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Möchten Sie, dass wir Ihre Daten nur zum Teil weiter verarbeiten, dann sprechen Sie uns an, wenn es die gesetzliche Aufbewahrungsfrist zulässt, kommen wir Ihrem Wunsch gerne nach.
5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Möchten Sie, dass wir Ihre Daten weiterleiten, dann sprechen Sie uns an.
6. Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Das gilt insbesondere für Daten, die zu wissenschaftlichen, zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO verwendet werden, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Möchten Sie widersprechen, dann sprechen Sie uns an.
7. Recht auf Widerspruch gegen Automatisierte Entscheidungen und „Profiling“
Sie haben das Recht einer automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einer Entscheidungsfindung einschließlich „Profiling“ (Erstellung eines Profils einer Person zwecks Kategorisierung und automatischer Auswertung) zu widersprechen.
Bei uns werden nur persönliche und keine automatischen Entscheidungen getroffen und es wird auch kein „Profiling“ durchgeführt!
8. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Wenn Sie den Eindruck haben, dass trotz unserer intensiven Datenschutzmaßnahmen etwas nicht richtig läuft, dann sprechen Sie uns an. Sie haben aber auch das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde über die Nichteinhaltung von Datenschutzrichtlinien zu beschweren.
Die zuständige Datenschutzbehörde ist die
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, www.ldi.nrw.de.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Haftungsausschluss für externe Links:
Wir schließen jegliche Haftung für Links auf unserer Homepage aus. Wir sind für die Inhalte auf verlinkten Seiten nicht verantwortlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen